Das Pumpspeicherkraftwerk in Erzhausen



Das Prinzip ist genial einfach. Wenn aus irgendeinem Grund plötzlich Strom gebraucht wird, drückt der Techniker im Leitstand des Pumpenspeicherkraftwerks Erzhausen auf einen bestimmten Knopf.

Die Schieber öffnen sich, und durch die beiden gut 1.200 Meter langen Druckrohrleitungen schießt das Wasser aus dem künstlich angelegten Oberbecken in 393 Meter Höhe auf die fast 300 Meter tiefer installierten Turbinen. Die bringen die mechanisch angekoppelten Generatoren in Schwung, und innerhalb von Sekunden liegt der Stromerzeuger mit voller Leistung am Versorgungsnetz.Für mehr als vier Stunden reicht der Vorrat allemal. Zeit genug, um - beispielsweise beim unerwarteten Ausfall eines anderen Stromerzeugers - ein Kohlekraftwerk aus dem Stillstand hochzufahren und so die drohende Versorgungslücke zu schließen.

TOP

INFOS & DOWNLOADS

Anmeldungen und Öffnungszeiten:
Führungen für Gruppen nach Vereinbarung


KONTAKT

Pumpspeicherkraftwerk Erzhausen
Informationszentrum
Erzhäuser Str. 34
37547 Kreiensen
Tel.: 05563-9610
www.statkraft.de