Waschen und Trocknen


Nicht nur sauber, sondern rein soll die Wäsche sein. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Waschmaschine und Trockner effizient einsetzen. 

Waschmaschine voll beladen
Wenn die Waschmaschine voll beladen - aber nicht überbeladen - ist, sparen Sie pro gewaschener Menge am meisten. Lesen Sie dazu die Bedienungsanleitung.
Maschinen mit "Fuzzy-Logic" messen mit elektronischen Sensoren das Füllgewicht und leiten automatisch weniger Wasser ein. Auf diese Weise wird weniger Strom zum Erwärmen des Wassers benötigt. Aber auch hier gilt: Bei voller Beladung arbeitet die Maschine am effizientesten!

Möglichst niedrigen Grad wählen
Die meiste Wäsche wird auch bei 60 °C sauber - oft auch schon bei 40 °C. Probieren Sie's einfach mal aus.  

Kein Vorwaschen
Wer auf ein Vorwaschprogramm verzichtet, spart etwa 20 Prozent Wasser und Energie. 

Waschmaschine ans Warmwasser
Waschmaschinen mit zwei Wasserzuläufen können an die häusliche Warmwasserleitung angeschlossen werden. Das ist in Verbindung mit Solarenergie oder Fernwärme besonders effizient. 

Gut schleudern - beim Trocknen sparen
Schleudern Sie die Wäsche, die anschließend getrocknet werden soll, mit möglichst hoher Drehzahl, etwa auf 1.200 Touren. Das erleichtert dem Trockner die Arbeit. 

Auch hier: volle Ladung
Geben Sie die gesamte Waschmaschinenfüllung in den Trockner. Zweimal die halbe Menge verbraucht etwa 30 Prozent mehr Strom. 

Nicht zu trocken
Übertrocknen schadet den Textilien und kostet Energie. Für alles, was hinterher gebügelt wird, reicht "bügeltrocken". Trockner mit Feuchtigkeitssensor sparen Energie, weil sie nach Erreichen der Trockenstufe automatisch abschalten.

Flusensieb reinigen
Reinigen Sie das Flusensieb nach jedem Trockenvorgang. Flusenknäule, die sich in den Luftschächten und Filtern ansammelm, führen zu schlechten Trocknungsergebnissen.  

Die gute alte Wäscheleine
Trocknen Sie Ihre Wäsche bei gutem Wetter draußen im Garten oder auf dem Balkon.

TOP

KONTAKTADRESSE

Energieberatung

Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz

Telefon: 05522/503-8330
Fax: 05522/503 66 1001
energieberatung @harzenergie.de