Zuschüsse für alternative Antriebe



Osterode am Harz/Seesen, 22. März 2012

Vom 30. März bis 1. April steht Seesen ganz im Zeichen der fünften Wirtschafts- und Gewerbeausstellung. Im und am Schulzentrum beraten die Experten von Harz Energie zum energieeffizienten Heizen und zu aktuellen Trends der alternativen Mobilität. Im Mittelpunkt stehen Erdgas als Kraftstoff, Elektrofahrräder und das aktuelle Förderprogramm „Watt und Wade“.

Öfter mal auf das Auto verzichten und das Fahrrad nutzen, spart nicht nur teure Tankfüllungen und die Suche nach einem Parkplatz. Geladen mit reinem Ökostrom schont man mit dem Tritt in die Pedale auch die Umwelt. Selbst in der bergigen Harzregion muss der Umstieg auf das Fahrrad nicht schweißtreibend sein: Abhilfe schafft das Harz Energie-Elektrofahrrad. Das Zweirad mit integriertem Motor hat, je nach Akkuleistung, eine Reichweite von 70 bis 150 Kilometern und beschleunigt auf maximal 25 Stundenkilometer. Die Motorunterstützung erhöht den Fahrspaß beträchtlich. Eines Führerscheins oder einer Zulassung bedarf das Elektrofahrrad nicht.

Zum Start der Fahrradsaison bezuschussen Harz Energie und regionale Fahrradfachhändler den Kauf eines neuen Elektrofahrrads. Bei gleichzeitigem Abschluss eines Ökostromvertrags winkt ein satter Bonus von 200 Euro. Geladen mit umweltschonendem Harz Energie Natur Watt Strom fährt man mit den trendigen Elektrofahrrädern CO2-neutral, da der Strom zu 100 Prozent aus regenerativer Energie erzeugt wird. Die Fachhändler beraten zum passenden Modell. Die Aktion startet am 26. März und läuft vorbehaltlich der Verfügbarkeit bis zum 12. Mai.

Mit dem Speed Pedelec PG Pace Deluxe und dem Pedelec PG Dark Basic präsentiert Harz Energie auf dem Ausstellungsgelände zwei extravagante PG-Bikes. Außerdem stellt Messepartner Zweiradshop Thomas Kohlstedt Modelle der Hersteller Winora, Sinus und HaiBike für Probefahrten zur Verfügung.

 

 

PG-Bikes vereinen Fahrspaß, kreatives Design und ökologische Nachhaltigkeit.

 

 

TOP

KONTAKTADRESSE

Energieberatung

Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz

Telefon: 05522/503-8330
Fax: 05522/503 66 1001
energieberatung @harzenergie.de