Tafeln leisten wertvolle Arbeit - Harz Energie unterstützt



Osterode am Harz, 24. Februar 2011

Viele Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland täglich vernichtet – und dennoch haben nicht alle Menschen ihr täglich Brot. Die Tafeln bemühen sich hier um einen Ausgleich. Die weitgehend von Ehrenamtlichen getragenen Organisationen sammeln Lebensmittel und verteilen sie an Bedürftige.

Backwaren vom Vortag, Milchprodukte kurz vor Ablauf des Verfallsdatums, Waren mit beschädigter Verpackung – die überflüssigen, aber noch gut genießbaren Lebensmittel werden von den Tafeln bei Bäckereien, Fleischereien und Supermärkten abgeholt, auf Verzehrfähigkeit kontrolliert und an den Ausgabestellen vor Ort verteilt. Allein in Osterode werden so regelmäßig 450 Haushalte mit Lebensmittelspenden versorgt. In Goslar und Bad Sachsa sind es 400, in Braunlage 80 und in Seesen rund 150.

Hilfe erreicht die Tafeln auch aus Unternehmen der Region. So überreichte Dr. Hjalmar Schmidt, Geschäftsführer von Harz Energie, eine Spende in Höhe von 7.500 Euro an die Tafeln aus Bad Sachsa, Braunlage, Goslar/Oker, Osterode und Seesen. „Als Unternehmen der Region sind wir in der Pflicht, auch sozial schwächeren Mitbürgern zu helfen“, begründete Dr. Schmidt die Förderung des Energiedienstleisters. Gleichzeitig lobte er das Engagement der Tafel-Mitarbeiter: „Ihr Einsatz ist vorbildlich und wir freuen uns, wenn wir diese beispielhafte Arbeit unterstützen können.“

Seit mittlerweile sieben Jahren unterstützt Harz Energie die Tafeln mit zweckgebundenen Spenden. Auf diese Weise konnten Kühlschränke angeschafft, Zuschüsse zu Kühlfahrzeugen gezahlt und wichtige Investitionen in die Infrastruktur der Ausgabestellen finanziert werden.
 

 

 

Die Vertreter der Organisationen in Bad Sachsa, Braunlage (nicht im Bild), Goslar/Oker, Osterode und Seesen danken Geschäftsführer Dr. Hjalmar Schmidt (rechts) und dem Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, Jan Mohr (3. v. l.), für die Unterstützung von Harz Energie.

 

 

TOP

KONTAKT

Öffentlichkeitsarbeit
Katharina Gräfe
Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522/503-8172
Fax: 05522/503-8106
k.graefe @harzenergie.de