Begeistert in Bewegung beim Harz Energie-Sportcamp


Hinter dem Clubhaus prellten die Basketbälle im Takt auf dem Boden. Auf dem Fußballfeld jagten die Kids dem runden Leder hinterher. Hinter der Bande wurden Spiele gespielt: Action allenthalben auf dem TSV-Gelände. Selbst der Regen am Montag ließ sie kalt, da wurde eben mit Jacke und Käppi getobt.

Mit einem engagierten Team hatte der Verein ein abwechslungsreiches Sportangebot für die Teilnehmer zusammengestellt. Neben Sport- und Geschicklichkeitsspielen sorgte das Sportmobil vom Landessportbund für zusätzliche Unterhaltung. Abgerundet wurde das Ferienprogramm durch ein gemeinsames Mittagsessen.

Bei aller sportlichen Aktivität stand der Spaß am Spiel und an der Bewegung im Vordergrund. "Unser Ziel ist es nicht, die Kinder zum Leistungssport zu bringen, sondern ihnen Freude am lebenslangen Sporttreiben zu vermitteln. Wir hoffen, dass möglichst viele Kinder dabei bleiben und die vielseitigen Angebote unserer Vereine und Sporteinrichtungen in der Region wahrnehmen", so Grunske, Campkoordinator und Vereinsmitglied beim TSV.

Dass das Konzept des Sportcamps ankam, zeigten die stahlenden Gesichter der Jungen und Mädchen beim Abschlussgrillen am Freitag. Und auch die Organisatoren waren mit dem erfolgreichen Verlauf der Sportwoche zufrieden. Durch die finanzielle Unterstützung der Harz Energie war die Teilnahme für alle Kinder kostenlos.

 

 

 
  Fröhliche Werbung für den Sport: Beim Harz Energie-Sportcamp können Kinder verschiedene Sportarten ausprobieren.  
TOP

KONTAKT

Öffentlichkeitsarbeit
Jennifer Lehmann
Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522/503-8138
Fax: 05522/503-8106
j.lehmann @harzenergie.de