Nachwuchsförderung aus Überzeugung



Osterode am Harz, 2. August 2011

Sieben junge Menschen starteten am 1. August ihr Berufsleben bei Harz Energie. Die Zahl der Auszubildenden kletterte damit auf 32. Seit Jahren gehört der regionale Energieversorger zu den Unternehmen mit einer der höchsten Ausbildungsquote in Südniedersachsen.

Fünf der neuen Nachwuchskräfte werden zu Industriekaufleuten ausgebildet, eine davon kombiniert die Ausbildung mit einem Studium der Betriebswirtschaft an der Berufsakademie in Göttingen. Ein Elektroniker und ein Anlagenmechaniker komplettieren den Kreis der angehenden Fachkräfte. Ausbildungsorte sind Osterode und Goslar.

„Wir fördern unseren Nachwuchs aus Überzeugung“, erklärt Personalchef Dirk Knoke. „Unsere Auszubildenden sind die Fachkräfte von morgen. Eine gute Ausbildung ist deshalb die beste Investition in die Zukunft – das gilt für den Start auf dem Arbeitsmarkt ebenso wie für uns als Ausbildungsbetrieb. Da ist jeder Euro gut angelegt“, ist sich Knoke sicher.

15 qualifizierte Ausbilder sichern den hohen Ausbildungsstandard von Harz Energie, der seit vielen Jahren durch gute Prüfungsergebnisse und Kammersiege bei den Abschlussprüfungen auch belegbar ist. Insgesamt investiert das Unternehmen mit Sitz in Osterode am Harz dafür rund 500.000 Euro jährlich.

„Trotz hohem Kostendruck und zunehmendem Wettbewerb stehen wir zu unserer regionalen Verantwortung und wollen auch im nächsten Jahr an unserer hohen Ausbildungsquote festhalten", begründet Knoke das Engagement von Harz Energie für die junge Generation.

Das Unternehmen bildet traditionell über den eigenen Bedarf hinaus aus, um möglichst vielen jungen Menschen vor Ort optimale Startchancen für den Arbeitsmarkt zu geben.
 

 

Mit Volldampf ins Berufsleben: Die Azubis starten bei Harz Energie ihren beruflichen Werdegang: v. l. stehend Dirk Knoke (Personalleiter), Maurice Engel, Nils Maibaum, Julian Martz, Monique Kubitza, Uwe Bormann (Mitarbeiter Personalwesen), v. l. sitzend Isabella Anikiej, Tobias Brych und Franziska Murken

 

 

TOP

INFOS & DOWNLOADS

Ausbildung bei Harz Energie


KONTAKT

Öffentlichkeitsarbeit
Katharina Gräfe
Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522/503-8172
Fax: 05522/503-8106
k.graefe @harzenergie.de