Harz Energie fördert die Walkenrieder Kreuzgangkonzerte seit 20 Jahren



Osterode am Harz, 22. September 2011

Seit bereits zwei Jahrzehnten fördert Harz Energie die hochkarätige Veranstaltungsreihe Walkenrieder Kreuzgangkonzerte. In diesem jahr unterstützt das Unternehmen das Konzert "Nordische Klänge" mit dem Oslo String Quartett.

Die Kreuzgangkonzerte im Zisterzienser Kloster Walkenried zählen unbestritten zu den musikalischen Höhepunkten in der Region und sind weit über den Harz hinaus bekannt. Was im Gründungsjahr 1983 mit nur drei Konzerten begann, hat sich zu einem fest verankerten Kulturfestival in der Region entwickelt. In diesem Jahr bietet die Konzertreihe im Walkenrieder Kloster 18 musikalische Höhepunkte aus einem breit gefächerten Angebot.
U. a. waren die Crazy Groove Big Band und das Göttinger Symphonie-Orchester zu Gast und die nächsten hochrangigen Künstler wie das Bremer Kaffeehausorchester und das Abegg Trio stehen schon in den Startlöchern.

"Wir sind stolz darauf, dass das Zisterzienserkloster durch die Reihe der Kreuzgangkonzerte stets im Blickpunkt der Öffentlichkeit steht und wir dem Publikum Jahr für Jahr ein so hervorragendes Programm bieten können", sagt Friedrich-Karl Böttcher, Intendant der Kreuzgangkonzerte, und stellt klar: "Ohne die Unterstützung von Unternehmen wie Harz Energie wäre es undenkbar, internationale Künstler dieser Spitzenklasse in die Region zu holen."

"Trotz hohem Kostendruck und zunehmenden Wettbewerb stehen wir zu unserer regionalen Verantwortung und engagieren uns auch weiterhin für soziale und kulturelle Projekte vor Ort", versichert Dr. Hjalmar Schmidt, Geschäftsführer der Harz Energie.

Eintrittskarten für die "Nordischen Klänge" am 8. Oktober gibt es bei der Konzertagentur ImageConcert in Herzberg unter 05521/5610 oder per Mail an info@image-concert.de.

 

 

Langjährige Partnerschaft: Friedrich-Karl Böttcher, Intendant der Kreuzgangkonzerte, und Dr. Hjalmar Schmidt, Geschäftsführer der Harz Energie 

 
TOP

KONTAKT

Öffentlichkeitsarbeit
Katharina Gräfe
Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522/503-8172
Fax: 05522/503-8106
k.graefe @harzenergie.de