Ausbildungsstart: Hausgemachte Fachkräfte



Osterode am Harz, 1. August 2012

Heute starten 13 junge Menschen in ihr Berufsleben bei der Harz Energie. Die Zahl der Auszubildenden steigt damit auf 33. Die Ausbildungsquote des regionalen Energieversorgers gehört mit 10% zu den höchsten in Niedersachsen.

Sieben der neuen Nachwuchskräfte werden zu Industriekaufleuten ausgebildet, zwei davon kombinieren die Ausbildung mit einem Studium der Betriebswirtschaft an der Berufsakademie in Göttingen. Zwei angehende Fachinformatiker unterstützen künftig die Informationstechnik und im handwerklichen Bereich werden ein Elektroniker und eine Fachkraft für Wasserversorgung in die Lehre gehen. Komplettiert wird der Kreis durch eine Kauffrau für Marketingkommunikation und eine Servicekraft für Dialogmarketing. Dieser Ausbildungsberuf wird in diesem Jahr zum ersten Mal von der Harz Energie angeboten. Die Ausbildungsorte sind Osterode und Goslar.

„Wir sind stolz darauf,  auch in diesem Jahr wieder alle Ausbildungsplätze mit qualifizierten Bewerbern besetzen zu können.“, erklärt Personalchef Dirk Knoke. „Mittlerweile ist es leider gar nicht mehr so einfach,  geeigneten Nachwuchs zu finden. Gerade im Handwerk und in der IT erreichen uns immer weniger Bewerbungen. Dabei bieten gerade diese Bereiche viele Perspektiven.“

Den hohen Ausbildungsstandard von Harz Energie, der seit vielen Jahren durch gute Prüfungsergebnisse und Kammersiege bei den Abschlussprüfungen auch belegbar ist, sichern 15 qualifizierte Ausbilder. Insgesamt investiert das Unternehmen mit Sitz in Osterode am Harz dafür rund 500.000 Euro jährlich.

Der Startschuss für die nächste Bewerbungsrunde ist schon gefallen. Ab sofort können sich künftige Schulabgänger um einen Ausbildungsplatz für 2013 bewerben. „Wir halten an unserer hohen Ausbildungsquote fest und wollen damit dem drohenden Fachkräftemangel entgegenwirken.“ bekräftigt Knoke das Engagement für eine qualifizierte Ausbildung der Jugendlichen. 

 

Gut gelaunt starten die Azubis bei Harz Energie ihren beruflichen Werdegang: v. l. Dirk Knoke (Personalleiter), Tim Hendrich, Kevin Spur, Timo Düerkopp, Felix Klingebiel, Katharina Krause, Florian Nolte, Katharina Dietrich, Stephan Probst, Lisa Marie Ungrad, Julia Dieber, Jamie Djerlek, Lisa Koschnitzke-Wirth, Philipp Kurt und Uwe Bormann (Mitarbeiter Personalwesen).

 

 

TOP

KONTAKTADRESSE

Personalwesen

Hildesheimer Str. 52
38640 Goslar

Telefon: 05321/789-7700
Fax: 05522/503-661200
bewerbung@harzenergie.de