Strom- und Gasanbieter auf Kundenfang



Osterode am Harz/Goslar, 14. März 2011

Die Masche ist immer ähnlich, das Ergebnis oft nicht gewollt: Einige überregionale Strom- und Erdgasanbieter nutzen die derzeitige Verunsicherung vieler Kunden und versuchen diesen trickreich neue Energieverträge zu verkaufen. Insbesondere ältere Mitbürger sind betroffen.

Konnte man die unerwünschten Werber bisher am Telefon abwimmeln, so stehen Sie jetzt direkt vor der Haustür: Sie erwecken den Eindruck, Energieberater zu sein, locken mit immensen Einsparmöglichkeiten und geben sich oft sogar als Mitarbeiter der Vor-Ort-Versorger aus. Gleich mehrere Goslarer Kunden hatten sich in den letzten Tagen verunsichert an Harz Energie gewendet, um auf die unseriösen Praktiken aufmerksam zu machen.

Harz Energie weist ausdrücklich darauf hin, dass sie grundsätzlich keine Energieberatungen und Energieverträge an der Haustür anbieten oder dort nach der letzten Rechnung fragen. Jeder Harz Energie-Mitarbeiter kann sich zudem durch einen speziellen Betriebsausweis legitimieren. Kunden sollten sich deshalb den Ausweis immer zeigen lassen und in Ruhe prüfen.

Vorsicht ist auch beim Preisvergleich zu wahren. Vielfach wurden Kunden überrumpelt, indem bei der Gegenüberstellung mit dem örtlichen Anbieter falsche Konditionen zugrunde gelegt worden sind.

Für den Fall der Fälle hat der Gesetzgeber vorgesorgt. Nach Abschluss eines Haustürgeschäfts kann man binnen 14 Tagen vom Vertrag zurücktreten. Ratsam ist, den Rücktritt schriftlich per Einschreiben zu versenden. Ist die Frist verstrichen, ist ein ungewollter Lieferantenwechsel nicht mehr zu verhindern. Es ist dann ein rechtsverbindlicher Vertrag entstanden, der oft eine Laufzeit von 12 Monaten hat.

Bei Fragen können sich Bürgerinnen und Bürger an den Harz Energie-Kundenservice in Goslar, Hildesheimer Straße 52 wenden. Unter der Telefonnummer 05321/789-7800 beraten Sie die Mitarbeiter auch gern telefonisch.
 

TOP

KONTAKT

Öffentlichkeitsarbeit
Katharina Gräfe
Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522/503-8172
Fax: 05522/503-8106
k.graefe @harzenergie.de