Harz Energie spendet Computer für Schüler



Engagement für Bildung. Harz Energie spendet der Haupt- und Realschule Badenhausen 15 Computersysteme. Die Schule kann damit einen weiteren Computerraum mit moderner Technik ausstatten.

„Die Schule freut sich sehr über das Engagement der Harz Energie“, so Schulleiter Friedrich-Wilhelm Roddewig. „Nun sind wir in der Lage, zeitgleich bis zu 60 Schülerinnen und Schüler im Informatikunterricht und in den Wahlpflichtkursen zu unterrichten.“

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Schulleiter Rolf Ludwig, Hausmeister Karsten Loose und Praktikant Kevin Borchers nahm Roddewig die Computer und Bildschirme entgegen. Ludwig, auch Obmann für das Geräteinventar der Schule, ist begeistert über die zusätzliche PC-Ausstattung. „Damit können wir unser Informatikangebot erweitern und die Schüler jetzt noch intensiver unterrichten. Umfangreiche PC-Kenntnisse sind für die heutige Arbeitswelt unerlässlich und werden oft vorausgesetzt.“

Die Haupt- und Realschule Badenhausen bietet das Unterrichtsfach Informatik für die sechsten bis zehnten Klassen an. Hier lernen die Schüler den Umgang mit PCs und Standardprogrammen wie Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation. Darüber hinaus können Interessierte in Wahlpflichtkursen auch schon erste Erfahrung in der Entwicklung eigener Programme sammeln.

 

 
 

Friedrich-Wilhelm Roddewig freut sich über den neu augestatteten Computerraum, in dem weitere 30 Schülerinnen und Schüler im Fach Informatik unterrichtet werden.

 

 

TOP

KONTAKT

Öffentlichkeitsarbeit
Katharina Gräfe
Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522/503-8172
Fax: 05522/503-8106
k.graefe @harzenergie.de