Neue Geschäftsstelle in Osterwieck verbessert Service vor Ort



Osterode am Harz/Osterwieck, 15.07.2010

Am Donnerstag, 15. Juli 2010, eröffnet Harz Energie eine neue Geschäftsstelle in Osterwieck. Mit dem neuen Büro in der Bahnhofstraße 15 erhöht sich die Zahl der Standorte in der Region auf 13.

Ob Zählerstände, Abschläge, Rechnungen oder Tarifwechsel – ab sofort beantwortet Kundenberaterin Gudrun Schatz kompetent alle Fragen rund um den Energievertrag.

„Vorerst sind wir Donnerstag und Freitagvormittag vor Ort vertreten. Bei Bedarf ist eine Ausweitung der Öffnungszeiten aber denkbar“, erklärt Dr. Hjalmar Schmidt, Geschäftsführer des regionalen Energiedienstleisters. Die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sind Donnerstag und Freitag von 8 bis 13 Uhr sowie Donnerstagnachmittag von 14 bis 16 Uhr.

„Die Nähe zu unseren Kunden und die persönliche Beratung ist uns wichtig. Und ein enges Netz an Geschäftsstellen ist der Garant für unseren zuverlässigen Service“, so Schmidt weiter. Im Nordharz ist das Unternehmen noch in Goslar und Ilsenburg vertreten.

Rund 1.900 Kunden werden in Osterwieck und den Ortsteilen Berßel, Lüttgenrode und Schauen mit etwa 44,3 Millionen Kilowattstunden Erdgas pro Jahr beliefert. Das Leitungsnetz in den vier Orten hat eine Länge von rund 74,8 Kilometern. „Dank einer systematischen Erneuerung in den vergangenen zehn Jahren ist es in einem sehr guten Zustand“ berichtet Ulrich Diestel, Geschäftsführer Harz Energie Netz GmbH. „Und wir werden auch weiterhin unser Bestes geben, der Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck ein verlässlicher Partner in Sachen Energieversorgung zu sein.“

 

 

Kompetente und persönliche Beratung rund um die Energie-versorgung am Donnerstag öffnet die Geschäftsstelle in der Bahnhofstraße 15.

TOP

KONTAKT

Öffentlichkeitsarbeit
Katharina Gräfe
Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522/503-8172
Fax: 05522/503-8106
k.graefe @harzenergie.de