Harz Energie-Teamcup für schnellstes Trio


Osterode am Harz, 26. März 2015

Am Sonntag, den 19. April 2015 fällt um 09:30 Uhr auf dem Kornmarkt der Startschuss für den 13. Osteroder Altstadtlauf. Wiederum im Programm: Der Harz Energie-Teamcup-Wettbewerb.

Auf den Strecken über 5.500 und 10.000 Meter wetteifern Mitarbeiter von Firmen, Behörden und Institutionen in einer Sonderwertung um einen Platz auf dem Siegertreppchen. Gewertet werden die drei schnellsten Läuferinnen und Läufer einer Mannschaft. Mitmachen lohnt sich, denn die siegreichen Teams dürfen sich über attraktive Sachpreise freuen.

Für beide Wettbewerbe schnüren auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des regionalen Energieversorgers ihre Laufschuhe. Sie starten über 5.500 oder 10.000 Meter ihr individuelles Rennen und werden anschließend zusätzlich als Team gewertet. Dafür werden die Zeiten der Läuferinnen und Läufer addiert und die Mannschaften mit den drei besten Gesamtzeiten geehrt. Jede Firma, Behörde und Institution kann beliebig viele Teams melden.

„Der Altstadtlauf ist für Osterode zu einer sportlichen Visitenkarte geworden. Für die Aktiven hat es einen besonderen Reiz durch die engen Gassen der Altstadt zu laufen und zu erleben, wie sich der Kornmarkt in eine Sportarena mit hunderten von Zuschauern verwandelt. Mit der Teamwertung fördern wir vor allem den Breitensport und damit Werte, für die wir auch als Unternehmen stehen: Fairness, Engagement und Vertrauen“, begründet Geschäftsführer Dr. Hjalmar Schmidt die Unterstützung von Harz Energie.

Wer teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 12.04.2015 anmelden: Online unter www.osteroderaltstadtlauf.de/anmeldung oder schriftlich bei der MTV-Geschäftsstelle. Das Startgeld beträgt je nach Streckenlänge bis zu 9 Euro. Im Startgeld enthalten ist das Erinnerungs-T-Shirt in frühlingshaftem Grün.

Der Startschuss für den Osteroder Altstadtlauf fällt am 15. April auf dem Kornmarkt in Osterode am Harz.

 

 

TOP