Kunden der Harzenergie lesen Pressemitteilungen

Ein Sender, der Leben retten kann

(vom 29.03.2019)

Harz Energie bietet Ihnen Hilfe auf Knopfdruck.

Damit Senioren bis ins hohe Alter selbstständig und sicher in den eigenen vier Wänden wohnen können, gibt es zahlreiche technische Hilfsmittel. Interessenten können sich jetzt in den elf Harz Energie-Geschäftsstellen über den Hausnotruf der Johanniter und exklusive Vorteilsangebote informieren.

Bei Vertragsabschluss bietet Harz Energie Ihnen ein exklusives Vorteilsangebot.

„Der Hausnotruf ist eine große Entlastung, nicht nur für die älteren Menschen selbst, sondern auch für ihre Angehörigen – gerade in ländlichen Regionen“, sagt Harz Energie-Vertriebsleiter Olaf Urban.  „Wenn etwas passiert, bei einem Sturz im Bad zum Beispiel, kann der Betroffene damit rund um die Uhr professionelle Hilfe rufen.“  

Die Pflegekassen erkennen den Hausnotruf als Pflegehilfsmittel an. Bei Vorliegen der Voraussetzungen übernehmen sie die monatlichen Kosten für das Basis-Paket. Weitere Ausgaben lassen sich von der Steuer absetzen, da der Hausnotruf als haushaltsnahe Dienstleistung gilt. Harz Energie-Kunden erhalten zudem bei Vertragsabschluss ein exklusives Vorteilsangebot: Sie zahlen für die Installation keine Anschlussgebühr und die Nutzung im ersten Monat ist kostenfrei.

Herzstück des Johanniter-Hausnotrufs ist ein kleiner Sender, der als Armband, Halskette oder Clip getragen werden kann. Wer Hilfe benötigt, braucht nur einen Knopf zu drücken und erreicht umgehend die Hausnotrufzentrale der Johanniter. Deren Mitarbeiter nehmen Notrufe 24 Stunden am Tag entgegen und veranlassen, dass schnelle Hilfe kommt. Auf Wunsch werden automatisch auch die Angehörigen informiert.

Mehr Informationen zum Johanniter-Hausnotruf gibt es in allen Geschäftsstellen der Harz Energie, telefonisch unter 05321/789-7800 bzw. 05522/503-8800 oder im Internet unter www.harzenergie.de/hausnotruf.

 

zurück