Kunden der Harzenergie lesen Pressemitteilungen

Braunlager Maikonzerte gehen im Jubiläumsjahr auf "Harzreise"

(vom 27.03.2015)

Mit einem großen Jubiläumsfestival zum Thema „Harzreise“ feiern die Braunlager Maikonzerte vom 22. bis 25. Mai 2015 am Pfingstwochenende ihren zehnten Geburtstag. Harz Energie fördert das renommierte Programm, das erneut hochrangige Künstler aufweist.

Der Schauspieler Rufus Beck wird ebenso dabei sein wie die Klarinettistin Shirley Brill, die Violinistin Gergana Gergova und der Cellist Alban Gerhardt. Außerdem sind die Schauspielerin Maria Hartmann, der Pianist Matthias Kirschnereit, die Sopranistin Ania Vegry und das Klavierduo Silver-Garburg zu sehen. Hinzu kommen Frank Reinecke und Stefan Fehlandt aus dem Vogler-Quartett, sowie regionale Künstler“. Als künstlerischer Leiter agiert der Pianist Gil Garburg.

Das Programm der „Harzreise“ folgt nicht nur den historisch-literarischen Spuren des Themas, sondern stellt die vielfältigen Facetten der spannungsreichen Region in den Mittelpunkt der Konzerte. Dabei überschreitet es bewusst die Grenzen eines reinen Musikfestivals.

Zur Eröffnung werden in Braunlage die Höhepunkte aus den vergangenen Maikonzerten in einem glanzvollen MaiFestkonzert in überraschende Zusammenhänge gestellt.

Die innerdeutsche Grenze stellt kein Hindernis mehr dar, wenn 25 Jahre nach der Wiedervereinigung in einem Harzreisekonzert verborgene Schätze entdeckt werden: Die kleinen Kirchen von Tanne, Trautenstein und Benneckenstein sind unbekannte Schönheiten und bieten Räume für drei kleine Konzerte mit regionalen Bezügen.

Die Schauspielkunst wird einbezogen, wenn Rufus Beck im Clausthaler Pulverhaus als Goethes Mephisto auftritt. Die Grenzen des reinen Musikfestivals werden in einer geführten Wanderung auf den Brocken überschritten, wenn Mythos und Moderne aufeinanderprallen.

In ein ausgelassenes Fest mündet schließlich die Musikalische Walpurgisnacht in St. Andreasberg, in der bei musikalischen Überraschungen und kulinarischen Leckerbissen magische Kräfte entfesselt werden.

Eine Reise in die Romantik bietet ein Konzert in der  Trinitatiskirche Braunlage und einen abschließenden Gruß an die Abonnenten stellt wie gewohnt das Encore dar, das Gil Garburg mit einem Überraschungsprogramm gestaltet.

Fünf Konzerte, darunter ein HarzReisekonzert und die festliche Musikalische Walpurgisnacht, dazu eine geführte Brockenwanderung und das abschließende Encore, bilden ein abwechslungsreiches Programm für die Menschen im Harz ebenso wie für Harzreisende.

Weitere Informationen finden sich auf der Website
www.braunlager-maikonzerte.de.

Auftretende Künstler

Programm:

MaiFestkonzert
Freitag, 22. Mai 2015, 20.00 Uhr, Trinitatiskirche Braunlage

HarzReisekonzert
Samstag, 23. Mai 2015, 09.15 Uhr Abfahrt ab Hapimag Braunlage

„Des Pudels Kern“ - Ein Faust-Abend mit Rufus Beck
Samstag, 23. Mai 2015, 20.00 Uhr, Pulverhaus, Clausthal-Zellerfeld

„Der Brocken - Mythos und Moderne“
Sonntag, 24. Mai 2015, 8.30 Uhr ab Torfhaus

„Musikalische Walpurgisnacht“
Sonntag, 24. Mai 2015, 20.00 Uhr, Rathaus-Scheune St. Andreasberg

„Eine Reise in die Romantik“
Montag, 25. Mai 2015,11.00 Uhr, Trinitatiskirche Braunlage

„Encore“ - Überraschungskonzert für die Abonnenten
Montag, 25. Mai 2015, Nachmittag, Sanatorium Dr. Barner, Braunlage

zurück