Kunden der Harzenergie lesen Pressemitteilungen

Tore, Punkte, Spaß und Hilfe für krebskranke Kinder

(vom 20.02.2015)

Im NFV-Kreis Göttingen-Osterode wird am Sonntag, den 1. März 2015, das Finale des E-Juniorinnen-Cups zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe ausgetragen. Sechs Mannschaften haben sich während der Hallensaison 2014/2015 in zahlreichen Qualifikationsturnieren durchgesetzt.

Eine Hallenfussball-Mannschaft im Kreis
Harz Energie unterstützt den E-Jugend-Cup zugunsten krebskranker Kinder bereits seit 2007.

Sie spielen ab 10 Uhr in der Sporthalle BBS, Duderstadt um den Titel des Hallenkreismeisters. Für jedes im Rahmen des E-Juniorinnen-Cups im NFV-Kreis Göttingen-Osterode erzielte Tor spendet die Harz Energie erneut einen Euro für krebskranke Kinder.

In der Fußballsaison 2014/2015 richten fünf Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes den E-Jugend-Cup zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe aus: die Fußballverbände Mittelrhein und Rheinland sowie der Niedersächsische, der Hessische und der Berliner Fußball-Verband. Mannschaften, Vereine, Fußballkreise, Fußballverbände und Sponsoren setzen sich bei den E-Jugend-Cup-Veranstaltungen mit Sammlungen und Benefiz-Aktionen für krebskranke Kinder ein. Seit 2002 sind hierdurch bereits 500.000 Euro für den guten Zweck zusammengekommen, hiervon alleine 202.000 Euro aus den Kreisen des Niedersächsischen Fußballverbandes.

(Quelle: Deutsche Kinderkrebshilfe e. V.; Winfried Schüller)

zurück