Arbeiten am Schreibtisch

Förderprogramme

Fördermittel

Sie möchten Wohnraum energetisch sanieren oder ein Energieeffizienzhaus bauen? Dann nutzen Sie die KfW-Förderprogramme.

  • Energieeffizient Sanieren – Zuschussvariante (430)
  • Energieeffizient Sanieren – Kreditvariante (152)
  • Energieeffizient Bauen  – Kreditvariante (152)

Mit unseren Förderprogrammen bieten wir Ihnen für jede Variante und energetische Modernisierungsmaßnahme das richtige Leistungspaket. Dabei klären wir, ob Ihre geplanten Arbeiten förderfähig sind, stellen die Förderanträge und kümmern uns ggf. um den Zuschuss für die Baubegleitung. Darüber hinaus prüfen wir Ihr Bauvorhaben und machen Ihnen Vorschläge, dieses zu optimieren. Nach Abschluss der Arbeiten organisieren wir die Bestätigung nach der Durchführung und die Beantragung der Auszahlung des Zuschusses.

Erdgas-BHKW


Mit kleinen Blockheizkraftwerken (BHKW) erzeugen Sie in Ihrem Haus Strom und Wärme. Die modernen Anlagen liefern die Energie effizient und umweltfreundlich dort, wo sie gebraucht wird. Sie erhalten einen Zuschuss in Höhe von 800 Euro.

Förderbedingungen

Wärmepumpe


Mit rund 75 Prozent der Energie wird in deutschen Haushalten geheizt und warmes Wasser erzeugt. Mithilfe einer modernen Wärmepumpe sparen Sie Energie und reduzieren gleichzeitig den Kohlendioxidausstoß. Wenn Sie sich für Ökostrom entscheiden, heizen Sie sogar 100 Prozent CO2-frei. Harz Energie fördert Luft/Wasser-, Sole/Wasser- sowie Wasser/Wasser-Wärmepumpen, die entweder mit Strom oder Erdgas betrieben werden mit einem Bonus von 250 Euro. Luft/Luft-Wärmepumpen sowie sonstige Wärmepumpen, die die erzeugte Wärme direkt an die Luft übertragen, können nicht gefördert werden. Wärmepumpen zur ausschließlichen Warmwasserbereitung (Warm- bzw. Brauchwasserwärmepumpen) sind ebenfalls nicht förderfähig.

Förderbedingungen