Frostschutz im Winter

Der Winter naht und mit ihm kommt die Kälte. Zur Vorbeugung von Frostschäden an Wasserleitungen und Wasserzählern haben wir ein paar nützliche Tipps.

  • Kellerfenster und -türen geschlossen halten, da Zugluft zu eingefrorenen Wasserzählern führen kann
  • Unwickeln Sie besonders frostgefährdete Leitungsteile, Bauwasseranschlüsse und ungeschützte Armaturen mit Textilien oder Schaumstoff
  • Für die Vermeidung von Frostschäden: Schalten Sie nie Ihre Heizung aus, sodass das Wasser immer zirkulieren kann
  • Absperrung und vollständige Entleerung aller Leitungen in Gärten, Garagen und Ställen (möglichst im Spätherbst)

Achtung!

  • Wichtig ist, dass die Hähne der entleerten Leitungen geöffnet bleiben, um ein Anfrieren der Dichtungen und ein Platzen der Armaturen zu verhindern
  • Auf keinen Fall darf zum Auftauen offenes Feuer verwendet werden, besser geeignet ist ein Heizlüfter oder ein heißer Fön

Kundenservice Osterode
Lasfelder Str. 10
37520 Osterode am Harz

Telefon: 05522 503-8800
Fax: 05522 503-661800
service@harzenergie.de

Kundenservice Goslar
Hildesheimer Str. 52
38640 Goslar

Telefon: 05321 789-7800
Fax: 05522 503-661800
service@harzenergie.de